Enter your keyword

Donnerstag, 5. Mai 2016

The Monkey Farm - Tag 5

Die ganze Nacht hat es gschüttet wie aus Eimern, was eine ordentliche Überschwemmung von Andrés Zelt und ein lautes Foschkonzert zur Folge hatte. Heute Vormittag war ich gemeinsam mit Amy und Dre wieder zur Lebensmittelsortierung eingeteilt. Wir fuhren mit unserem Jeep zu 3 verschiedenen Einkaufsläden, die uns jeweils ihr altes Brot, Obst und Gemüse überlassen. Die komplette Ladefläche des Jeeps war voll mit unserer Ausbeute. Danach ging es ans Sortieren. Teilweise ist das eine richtige Sauerei, da die Läden einfach alles zusammenschmeißen: Abfälle, schimmlige Lebensmittel und noch brauchbare. Wir begannen also zu sortieren: einiges taugt nur noch für den Kompost, anderes geben wir den Tieren und das Beste behalten wir für uns selbst. Bevor wir die Sachen in unsere Küche bringen, müssen wir natürlich alles ordentlich waschen.

Am Abend sind wir heute zu einer Poolparty eingeladen. Hier in Ocotal wohnen nämlich einige sehr reiche Leute, die riesige Villen besitzen. Einer davon schmeißt heute eine Party und hat unter anderem die gesamte Monkey Farm dazu eingeladen. Ich bin schon gespannt!

Heute war ein "Langschwanzhäher" zu Gast auf der Farm - ein wunderschöner Vogel

Poolparty



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail