Enter your keyword

Über mich


Meine open-end Weltreise. Backpacking. Reisen abseits der abgetretenen Touristenpfade. Afrika




Name: Michaela bzw. Michi
Heimatland: Österreich
Alter: 29 Jahre
Beruf: Krankenschwester

Hobbies und Interessen:

Grundsätzlich liebe ich die Natur, die Berge und das Meer. Ich bin also ein richtiger Outdoor-Freak. Mir bereitet es große Freude zu wandern, Berg zu steigen, Skitouren zu gehen, an einem Bach/Fluss zu liegen und ein gutes Buch zu lesen, ein Lagerfeuer zu machen, ...

Außerdem würde mich als sehr abenteuerlustig beschreiben und ich bin eigentlich für jeden Blödsinn zu haben. Spontane und verrückte Ideen sind meistens die Besten.

Nicht zu vergessen: Ich liebe das Reisen und bin schon seit meiner Kindheit von ständigem Fernweh geplagt. Vor allem der abenteuerliche und spontane Reisestil gefällt mir - das liegt bestimmt auch daran, dass meine Eltern schon als ich noch ganz klein war immer Campingurlaube nach Kroatien mit uns Kindern gemacht haben. Das sind auch meine schönsten Kindheitserinnerungen: Lagerfeuer vor dem Zelt, nachts den Grillen lauschen, Mahlzeiten aus dem Gaskocher oder vom Griller,.... 

Es gibt nichts Aufregenderes als nicht zu wissen was der nächste Tag bringt, wo man schlafen wird, welche Menschen man kennen lernen wird und was für neue Herausforderungen einen erwarten. Ich bevorzuge es beim Reisen dort zu wohnen wo auch die Einheimischen leben - das funktioniert unter anderem sehr gut mit "Couchsurfing" und "Workaway", wobei ich auch absolut nichts gegen Campen oder einfach im Schlafsack am Strand oder im Wald schlafen habe. Da ich generell das Reisen mit wenig Budget bevorzuge (zum einen ist es abenteuerlicher, zum anderen spart man sich natürlich Geld und kann somit länger reisen), möchte ich möglichst wenig Zeit im Flieger sitzen sondern eher einheimische Transportmittel benutzen, Autostoppen, Strecken zu Fuß zurücklegen oder vielleicht das Meer mit einem Segelboot überqueren. Aber mal sehen was meine Reise noch so bringt :)

Was ich sonst noch mag: 

+ auf einsamen Hütten übernachten
+ Sonnenauf- und -untergang am Berg oder Meer
+ Saunieren
+ eine (oder evtl noch eine zweite) Flasche Wein in guter Gesellschaft trinken
+ Fotografieren
+ Grillen
+ neue Sprachen lernen - ich liebe spanisch
+ essen und vor allem auch fremde Gerichte ausprobieren
+ lachen
+ Neues ausprobieren
+ verrückte Ideen
+ barfuß laufen

... at the end of the day your feet should be dirty,
your hair messy and your eyes sparkling!
Was ich nicht so gerne mag:

- Unordentlichkeit
- Angeberei
- Lügen
- Touristenansammlungen und          Touristenattraktionen
- Menschen, die das Leben gar zu ernst    nehmen














=> Meine größten Reiseabenteuer <=















Beliebte Posts

Empfohlener Beitrag

Gedanken zum Alleinreisen

Folge mir per E-Mail

Folge mir auf Google+

Bist du an meinem E-Book über meine 6 Monate Backpacking in Afrika interressiert?