Enter your keyword

Sonntag, 25. Dezember 2016

Der Weihnachtstag in Quito

Hostal Belmont

Nachdem wir erstmals ordentlich ausschliefen nach der langen Nacht, machten wir uns auf Unterkunftssuche für mich. Für Pablo geht es heute nämlich zurück nach Bogota und von dort aus morgen nach Mexiko. Da unsere derzeitige Unterkunft voll ist, muss was Neues her. Ganz in der Nähe konnten wir etwas super günsitiges finden: Das "Hostal Belmont", es bietet Einzelzimmer für 7 USD mit eigenem Bad an. Außerdem gibt es WLAN, eine Küche und Warmwasser - Herz was willst du mehr.

Wieder alleine...

Nun hieß es Abschied nehmen von Pablo. Wir verbrachten ein supertolles Monat. Als ich so alleine in mein Zimmer schlenderte, fühlte ich mich ganz schön alleine. Zuerst war Anki ein Monat bei mir, dann Mama zwei Wochen und nun Pablo ein Monat. Ist ein eigenartiges Gefühl nach so langer Zeit wieder alleine zu sein. Aber andererseits wollte ich auch unbedingt ein Einzelzimmer und keinen Schlafsaal, da ich das große Bedürfnis habe, ein wenig allein sein zu wollen. Ansonsten gibts nichts Spannendes zu erzählen vom heutigen Tag. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail