Enter your keyword

Freitag, 2. Oktober 2015

Schlaflose Nacht


TIA - This is Africa

Die Nacht verlief recht erlebnisreich. Bobbys Mutter bot mir am Abend noch an im Bett des Bruders zu schlafen, da dieser die Nacht wohl unterwegs sein würde. Das fand ich gar nicht so schlecht, da ich dann wenigstens die Toilette neben mir habe. Die Geräuschkulisse hier erlaubte mir jedoch nicht viel zu schlafen - laute Musik der Nachbarn, nie endendes Hundegebell und ein verrückter Hahn, der die ganze Nacht schrie. Irgendwann mitten in der Nacht klopfte es dann plötzlich am Fenster meines Zimmers. Es war Bobbys Mam welche meinte, dass der Bruder nun doch schon heimkäme und ich wieder in das andere Zimmer müsse. That's Afrika. Es wird wohl noch etwas dauern bis ich mich an das alles gewöhnt habe.


Zwischen unendlicher Gastfreundschaft und Kulturschock

Morgens überraschte sie mich mit Frühstück ( genau das selbe wie das Abendessen: Toastbrot mit Ei, Tee mit Milch - diesmal inklusive einem Dutzend toter Fliegen im Tee). Die Gastfreundschaft hier ist wirklich rührend aber an das ganze Drumherum muss ich mich erst gewöhnen. Die Nachbarkinder laufen mit angeludelten Hosen herum, Müll wird einfach überall weggeschmissen und die Armut ist teilweise enorm. 

Die kleine Nokia nennt mich inzwischen schon "Auntie" = Tante. Bobbys Mam hat mich mit der kleinen heute Vormittag bereits einkaufen geschickt :) Weiters wollte der Pastor der Familie unbedingt für mich beten, was ein wenig unheimlich war, da er dabei ziemlich laut geworden ist. Und jetzt hier im Internetcafé belagert mich die ganze Zeit ein Ugander, der ganz fasziniert davon zu sein scheint, eine blonde junge Frau zu sehen. Das Ganze gestaltet das Schreiben etwas schwierig.

Der Kulturschock sitzt im Moment doch noch tief. Hier ist einfach alles anders, es ist schwer zu verstehen warum die Menschen oft so handelnwie sie handeln. Und vor allem die Armut macht mich ein wenig traurig und betroffen...

Morgen geht es weiter an das andere Ende der Stadt zu Nathy, meiner nächsten Couchsurfing Gastgeberin.

vor Bobbys Haus

Auf dem Weg zum Markt mit Nokia









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail