Enter your keyword

Sonntag, 18. Oktober 2015

Nile River Camp

Nach einem wunderschönen Sonnenaufgang am Nil und einem leckeren "Banana-Pancake" Frühstück mit Kaffee ließ ich den Tag ganz gemütlich beginnen. Hatte ein paar spannende Gespräche mit anderen Reisenden. Traf unter anderem auch einen Deutschen, der allein unterwegs ist und eine ähliche Route wie ich hat - nur leider nicht so viel Zeit. Es ist immer wieder spannend die Erlebnisse und Tipps anderer Reisender zu hören und sich auszutauschen. Vor allem gehören die meisten "Backpacker" einer speziellen Art von Menschen an, die sich durch eine besondere Art der Weltoffenheit, der Offenheit für Neues und Unbekanntes und auch der gewissen Verrücktheit auszeichnet. Seit ca 1 Stunde regnet es in Strömen, das ganze Camp steht bereits unter Wasser. Wenns hier regnet, dann richtig. Aber ich mag dieses sozusagene Sauwetter zwischendurch irgendwie - hat so was gemütliches.
Heute werd ich mit einigen Leuten aus dem Camp ein Festival in Jinja besuchen, freu mich schon drauf :)

ein Nile-Bier am Nil genießen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail