Enter your keyword

Sonntag, 4. Oktober 2015

Gottesdienst


Nathy ist heute Vormittag zum Gottesdienst gegangen. Die Menschen hier scheinen recht gläubig zu sein. Die meisten sind Christen.

Ich bin inzwischen mit ihrem Bruder durch die Stadt spaziert und wir gönnten uns ein superleckeres Mittagessen - igendwas mit Schweinefleisch (das gilt hier als etwas besonderes und teures), Bananen und Avocados.

Danach besuchten wir Nathy in der Kirche, dort haben sie gerade für ein Theaterstück geprobt. Wirklich erstaunlich mit welcher Begeisterung und mit wieviel Einsatz sie da dabei sind. Und ich kann es nur nochmal betonen: Die Menschen hier sind alle superlieb. Nathys Freunde haben mich alle schon ins Herz geschlossen und wollen mich unbedingt daran hindern morgen nach Jinja aufzubrechen! Auch die Leute in der Kirche begrüßten mich alle gleich herzlich. So freundliche und herzliche Menschen wie hier in Uganda findet man nur selten auf der Welt. Ich bin wirklich begeistert. Jeder bietet einem Hilfe an wo er nur kann.

unser Mittagessen

Kampalas Straßen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail