Enter your keyword

Freitag, 21. Oktober 2016

Der Fluss von Valledupar

Auf dem Weg zur Besserung 

Nachdem einer schlaflosen Nacht, die ich großteils auf der Toilette verbrachte, war ich dementsprechend müde, mein Bauch schien sich dafür aber schön langsam zu beruhigen. Wir beschlossen noch eine Nacht in Valledupar zu bleiben, da mir das Bus fahren in meinem Zustand noch zu riskant war.


Couchsurfing Deluxe

Wir fanden nochmals eine liebe Couchsurfing Gastgeberin namens Mafe. Sie lebt mit ihrer Familie in einem großen und sehr luxuriösem Haus. Wir staunten nicht schlecht.

Der Fluss von Valledupar

Mafe musste am Nachmittag arbeiten, empfahl uns aber zum Fluss zu gehen und dort zu schwimmen. Wir machten uns also auf den Weg dorthin. Der Fluss mit seinen großen Steinen und Klippen war wirklich beeindruckend. Er scheint auch für die Bewohner von Valledupar recht anziehend zu wirken, da so einiges dort los war. Anki und ich suchten uns ein ruhiges Plätzchen. Doch dem war nicht lange so. Plötzlich waren wir von jungen Burschen im Alter von 12 - 18 Jahren umringt, die uns alle neugierig musterten bzw anstarrten. Wir mussten bei diesem Anblick erstmals lachen. Touristen scheinen sich hier wohl eher selten herzuverirren. Irgendwann brach einer von ihnen das Eis und sprach uns an. Schön langsam tauten alle ein wenig auf, sie kamen immer näher und hatten großen Spaß mit unserer Anwesnheit. Umringt von den Jungs verbrachten wir ca eine Stunde am Fluss, ließen uns von der Strömung treiben und sprangen von den Klippen. Auf Dauer war es dann aber doch etwas anstrengend mit dem ganzen Haufen und wir spazierten zurück. Auf dem Heimweg trank Anki die erste frische Kokosnuss ihres Lebens.

Altstadt

Als Mafe nach Hause kam verwöhnte uns ihr Hausmädchen alle mit einem leckeren Abendessen. Danach zeigte uns Mafe noch die Altstadt. Wir mussten uns wieder einmal herrlich über das lateinamerikanische Macho Gehabe mancher Männer hier amüsieren. Aus allen Richtungen hörte man sie pfeifen oder Sätze wie "I love you Mamasita".

der Fluss von.Valledupar 

Anki umringt von den neugiergen Jungs


Ankis erste Kokosnuss 

Ich, Mafe und Anki 



Kommentare:

  1. Saved as a favorite, I love your web site!

    AntwortenLöschen
  2. Thanks for one's marvelous posting! I genuinely enjoyed reading it, you're a great author.
    I will ensure that I bookmark your blog and will eventually come back someday.
    I want to encourage you to continue your great
    work, have a nice day!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail