Enter your keyword

Mittwoch, 3. Mai 2017

Zwei Tage in Loja


Die letzten zwei Tage hier in Loja verbrachte ich sehr relaxt. Vormittags habe ich mich etwas um meinen Blog und andere Pflichten wie Wäsche waschen (händisch natürlich) und dergleichen gekümmert. Außerdem brauchte ich einfach wieder einmal Zeit für mich - manchmal genieße ich das so richtig, wenn meine Gastgeber nicht zu Hause sind und ich einfach entspannen oder bei lauter Musik durch die Wohnung tanzen kann. Zusätzlich legte ich gestern eine ausgiebige Yoga Einheit ein - danach fühlte ich mich wie neu geboren.

Stadtspaziergang in Loja

Am Dienstag spazierte ich nachmittags ein wenig durch Loja. Das Wetter war ein Mix aus Sonnenschein und Wolken, was ich als sehr angenehm empfand. Ich bestaunte die netten kleinen Parks und die Kirchen der Stadt.




Wanderung zu einer kleinen Lagune

Am Mittwoch Nachmittag hatte Margoth frei und wir beschlossen zu einer Lagune zu wandern. Zuerst fuhren wir mit dem Bus etwa eine halbe Stunde an den südlichen Stadtrand. Dort wirkt bereits alles sehr ländlich. Die Wanderung zur Lagune dauerte nur 30 Minuten. Die Landschaften und die Pflanzenwelt in Ecuador begeistern mich jedes Mal aufs Neue - fährt man nur wenige Stunden mit dem Bus, findet man schon wieder ein komplett anderes Klima und eine komplett andere Vegetation vor. Die Lagune selbst ist klein, dafür aber absolut idyllisch. Keine Menschenseele weit und breit. Wir bestiegen noch einen kleinen Aussichtspunkt, von wo aus wir einen traumhaften Ausblick über Loja hatten. Ein ganzes Stündchen saßen wir dort und genossen die Abendstimmung während wir uns angeregt unterhielten. Margoth ist wirklich ein wahres Herzstück von - so lebensfroh, offen und eigentlich immer am Lachen.




Kommentare:

  1. Die Pflanzenvielfalt ist ja der Wahnsinn. Und die Lagune sieht auch wunderbar aus. Ich glaube, ich muss auch mal nach Ecuador, aber erstmal steht Neuseeland auf der Agenda.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ecuador sollst du dir unbedingt auf deine Liste setzten, das Land ist einfach so vielfältig - von traumhaften Stränden, über schneebedeckte Berge bis hin zum Amazonas Dschungel ist alles mit dabei :)
      Viel Spaß in Neuseeland!

      Löschen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail