Enter your keyword

Freitag, 18. Dezember 2015

Auf nach Dar es Salaam

Hätte ich doch beinahe heute morgen den Bus nach "Dar es Salaam" versäumt. Gesagt wurde mir, dass der Bus um 7 Uhr morgens abfährt, ich aber schon um halb 7 da sein sollte. Ich machte mir also keinen wahnsinnigen Stress, da ich schon oft genug fünf Stunden oder länger auf die Abfahrt gewartet habe. Als ich um 20 nach 6 die Straße entangschlendere rauscht mir plötzlich ein Bus entgegen. Ein alter Mann auf der Straße fragte mich genau in dem Augenblick wo ich müsse. Als ich ihm die Antwort gab, konnte er gerade noch den Bus aufhalten. Wow, so ein Glück. Das mit den Abfahrtszeiten hier soll mal einer durchschauen.
Leider gings dann sehr langsam weiter. Wir blieben unendlich oft stehen und Menschen stiegen aus und zu. Außerdem wurden noch diverse Kleinigkeiten auf der Strecke in den Bus geladen wie Möbel, Kohlesäcke usw. Eigentlich sollte der Bus um 13 Uhr in Dar es Salaam sein, aber daraus wurde logischerweise nichts. Dabei hätte ich mich schon so gefreut die Fähre nach Sansibar heute noch zu erwischen. Aber man ist ja flexibel, dann wird eben eine Nacht in Dar verbracht.

Kurzerhand konnte ich über couchsurfing einen superlieben jungen Mann finden, der mich bei sich aufnahm. Er heißt John und  führte mich noch durch Dar, außerdem hatten noch viele tolle Gespräche und jede Menge Spaß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail