Enter your keyword

Samstag, 20. August 2016

San Cristobal de las Casas

Auf nach San Cristobal 

Nachdem ich gestern halb Palenque abklapperte um den billigsten Bus zu meinem nächsten Ziel "San Cristobal de las Casas" zu finden, ging es heute um 13 Uhr los. Die Fahrt sollte fünf Stunden dauern, was eine Menge ist für gerade einmal 120 km. Die Straße ging sehr kurvenreich über malerisch schöne Hügel und Berge und durch klitzekleine Dörfchen. Der Bus hatte zu meinem Erstaunen sogar ein WC, von welchem ich mit meiner furchtbaren Blasenschwäche natürlich Gebrauch machte. Es folgte ein sehr peinliches Missgeschick: ich saß gerade am Klo, als der Bus plötzlich eine scharfe Kurve schnitt, die Klotür von selbst aufging und ich durch die Wucht mit Hosen unter den Knien am Mittelgang des Busses stand. WIE PEINLICH! So schnell wie möglich wieder rein ins WC und Tür zu. Als ich zu meinem Platz zurückkehrte schienen die meisten Leute zu schlafen, also hoffte ich, dass maximal der Busfahrer über seinen Rückspiegel etwas von dieser Sache mitbekommen hatte.

Verrückter Couchsurfing Gastgeber und ungewisse Weiterreise nach Oaxaca

In San Cristobal kam ich bei meinem super verrückten Couchsurfing Gastgeber Enrique an, der mich in einem eigen Haus für mich alleine beherbergt. Dort angekommen war ein Freund von ihm gerade  im Haus, welcher vollkommen betrunken zu sein schien. Er verabschiedete sich aber bereits nach kurzem. Mein trinkfreudiger Gastgeber stellte mir ein Michelada (= Bier mit Salz, Chili, und Limettensaft - extrem lecker!!!) nach dem anderen vor die Nase. Außerdem hat er anscheinend eine Vorliebe für Trinkspiele. Je besoffener er wurde, desto unheimlicher wurde mir die Situation. Letztendlich dampfte er aber dann ab als ich ihm kundgab nun schlafen zu gehen - ALLEINE!
Mein Plan war es nach San Cristobal nach Oaxaca aufzubrechen. Enrique legte mir aber ans Herz dies zu unterlassen, da die politische Situation dort total außer Rand und Band geraten sei aufgrund von Lehrerstreiks. Ich werde mich auf alle Fälle nochmals eingehend darüber informieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail