Enter your keyword

Mittwoch, 24. August 2016

In einer Hippie Community in Puerto Escondido

Die 12 -stündige Nachtbusfahrt entpuppte sich letztendlich als 14-stündige Fahrt, aber damit habe ich fast schon gerechnet. In Puerto Escondido vom allzu sehr klimatisierten Bus ausgestiegen erschlug mich die Hitze fast. Ich machte mich mit einem Taxi auf zu der Adresse, die mir mein Couchsurfing Gastgeber Alexis geschickt hatte. Ich staunte nicht schlecht: ein großer Pool, Palmen und ein nettes Bungalow. Er war nicht vor Ort, aber dafür eine niedliche Kolumbianerin namens Paula. Sie klärte mich auf, dass dies eine Hippie Gemeinschaft sei und mehrere Leute hier zusammenleben. Nicht schlecht. Die ganze Zeit gehen Leute hier aus und ein. Alle scheinen total lieb zu sein. Für heute Abend ist eine große Poolparty geplant, da jemand Geburtstag hat. Bin schon gespannt ;)

Couchsurfing Deluxe - meine derzeitige Unterkunft

der Strand von Puerto Escondido 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail