Enter your keyword

Sonntag, 10. April 2016

Strand-Hopping rund um Uvita

Eduardo wollte mir heute den "Manuel Antonio National Park" zeigen. Womit wir jedoch nicht gerechnet hatten war, dass am Sonntag viel los sein könnte. Eine elendslange Menschenschlange stand bereits vor dem Eingang. Wir beschlossen unsere Pläne zu ändern und machten stattdessen sogenanntes  Strandhopping. Wir besuchten den "Playa Manuel Antonio",  "Playa Dominical" und einen weiteren namenlosen. Die Strände sind einfach traumhaft. Auf unserem Roadtrip der Küste entlang sahen wir auch allerhand Getier, wie beispielsweise rießige rote Papageien und weitere exotische farbenprächtige Vögel, einen toten Ameisenbären und Unmengen von kleinen orangen Krebsen, die gerade die Straße überquerten. Es knackte also nur so beim Fahren, da wir natürlich einen nach dem anderen überfuhren. Da konnte man noch so achtsam sein, es waren einfach zu viele um ihnen auszuweichen. 
=> Video: Sonnenuntergang Playa Dominical 

Den Abend ließen wir wieder vor Eduardos Häuschen  gemütlich ausklingen.


Rum-Kokos

Dschungelallee




traumhafter Sonnenuntergang



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail