Enter your keyword

Montag, 4. November 2019

Kathmandu und der Affentempel



Wieder neigt sich ein sehr spannender Tag zu Ende. Schön langsam konnte ich in das nepalesische Leben eintauchen. Ich probierte meine ersten "Momos" (= nepalesische Teigtaschen) und muss sagen, dass diese köstlich sind. Dann besuchte ich mit Tashi (ich kenne ihn natürlich von Couchsurfing) den Affentempel in Kathmandu. Unglaublich, wieviele von den Viechern sich dort tummeln. Der Tempel macht seinem Namen  jedenfalls alle Ehre. 

Später traf ich mich noch mit Andrea - dem Italiener, mit dem ich die nächsten Tage durch den Himalaya trekken werde und hoffentlich auch meinen ersten 6000er erfolgreich besteigen kann. Wir planen uns morgen nochmals zu treffen und die ganzen Trekking-Permits zu organisieren und noch fehlendes Equipment aufzutreiben. Am Donnerstag Morgen sollte es dann losgehen. Ich freue mich wirklich schon sehr!

Hier noch ein paar Eindrücke des heutigen Tages: 


da möchte man kein Elektriker sein *lach*

am Motorbike mit Tashi  durch Thamel in Kahtmandu

der Affentempel in Kathmandu




der Affentempel im Abendlicht





=> Hier <= findest du noch mehr Fotos von Kathmandu :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail