Enter your keyword

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Erkundungstour um Cabo de la Vela

Guten Morgen Paradies

Geweckt von lautstarker Musik aus der Nachbarhütte erwachten wir heute mit wunderschönem Blick aufs Meer. Geschlafen habe ich eher mittelmäßig in der Hängematte. Anki schlief dafür wie ein Murmeltier. Der Besitzer unserer Unterkunft machte uns ein leckeres Frühstück bestehend aus Rührei und einem Arepa (= kolumbianische Maisflade), welches wir direkt am Strand serviert bekamen. Danach wollten wir noch kurz Wasser kaufen gehen, was sich als kleine Herausforderung darstellte. Wir mussten durch das halbe Dorf marschieren um endlich einen kleinen Shop zu finden, der Wasser hatte.

Abenteurliche Wüstenwanderung

Nun konnte unsere Erkundungstour unter der brütenden Wüstensonne endlich starten. Zuerst ging es zum Leuchtturm "El Faro", den wir eigentlich schon gestern ansteuern wollten. Dann wanderten wir weiter die Küste entlang, vorbei an traumhaften einsamen Stränden und steilen Klippen. Uns kam so gut wie keine Menschenseele unter. An den schönsten Stränden legten wir eine Pause ein zum Planschen. Nach einigen Stunden des Wanderns bei ca 42 Grad Celsius stieg uns die Hitze dann doch ein wenig zu Kopf. Leichter Sonnenbrand machte sich trotz Sonnenschutz bemerkbar und Anki meinte plötzlich ganz verdattert, dass sie Fingerödeme hatte. Als ich ihre Hände so betrachtete musste ich ihr zustimmen. Außerdem bohrten sich immer wieder lange, spitze Dornen durch unsere Flip Flop Sohlen. Als wir nach dieser abenteuerlichen Wanderung am späten Nachmittag zurückkamen waren wir fix und fertig.

Abendessen

Zum Abendessen gab es frischen Fisch in einem kleinen Restaurant. Wir waren die einzigen Gäste. Kurz nach unserer Bestellung kam ein Mopedfahrer an und brachte den Reis für unser Essen. Wenige Minuten später kam erneut eines angedüst und brachte Tomaten und Zwiebeln für den Salat, später kam noch die Kochbanane und zuguterletzt das Bier. Das nenne ich einmal frische Zubereitung.

unser Frühstück 







Blick über Cabo de la Vela 





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail