Enter your keyword

Freitag, 13. Mai 2016

Spanischunterricht und Muskelkater vom Feinsten

Ich habe eine schlaflose Nacht hinter mir, da mein Muskelkater sonderlicherweise immer stärker wurde. Vor allem in den Armen schmerzt es richtig krass, ich konnte somit keine richtige Schlafposition mehr finden.
Um acht Uhr startete mein Spanischunterricht. Mein Lehrer "Wilmer"', ist gerade einmal 21 Jahre  alt. Aber ich muss sagen, dass er der erste Nicaraguaner ist, der fließendes englisch spricht. Zudem fand ich den Unterricht richtig gut, wenn auch verdammt viel, da wir gleich über zehn Zeitformen durchmachten. Nur gut, dass ich zu Hause schon einmal Spanischunterricht genommen habe. Am Ende tauschten wir noch Nummern aus, damit wir uns für Montag eine Zeit ausmachen können für den nächsten Unterricht. Könnt ihr euch vorstellen was dann passierte? Ich war keine halbe Stunde zu Hause, bekam ich schon eine Nachricht von ihm, wie hübsch ich sei. Das ist ja wieder einmal typisch!

Den Nachmittag verbrachte ich mit spanisch büffeln und ausruhen, da mein Muskelkater wirklich enorm ist. Jegliche Bewegung schmerzt. Ich wage mir zu behaupten, dass ich noch nie im Leben so einen krassen Muskelkater hatte. Ich hoffe nur, dass sich diese Beschwerden bis morgen bessern, denn so etwas ist wirklich nicht lustig.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Bis morgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail