Enter your keyword

Mittwoch, 27. April 2016

Flusswanderung in Montezuma

Gestern Abend sind unerwartet noch zwei weitere Couchsurfer bei Fermin angekommen. Dinah aus Peru und Stanislav aus Russland. Fermin hat es irgendwie total verschwitzt, dass die zwei sich angekündigt hatten. Aber das war schlussendlich kein Problem, denn Fermin schlief einfach am Strand. Er ist teilweise eine fast zu gute Seele.

Dinah, Stanislav und ich starteten heute eine Flusswanderung. Ich war sehr beeindruckt von den tausenden lila-orange-gelben Krebsen, die sich dort tummelten. Weiters waren kleine zwickwütige Shrimps im Wasser. Und nicht zu vergessen die große Anzahl an Leguanen, die man auch wirklich an jeder Ecke sieht. Es war wieder einmal ein sehr schöner Tag, ausgefüllt mit spannenden Reiseerzählungen von Stanislav und Dinah. Am Abend wird Jeri (der Typ mit den arschlangen Dreads) für uns kochen - karibische Küche - lecker! Wir waren zuvor noch am Strand um Kokosnüsse für die Suppe zu sammeln. Na dann, Mahlzeit ;)

Jerry und Fermin bei der Arbeit

Leguane an jeder Ecke


Montezuma Strand

Flusswanderung 



Jerry beim Knacken der Kokosnüsse fürs Abendessen 
Ich und Dinah

diese Krebschen tummeln sich hier überall

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail