Enter your keyword

Dienstag, 27. Oktober 2015

Zurück nach Kampala

Heute gehts schon wieder zurück nach Kampala. Der Bus zurück war leider nicht so komfortabel, wie der hierher aber dafür etwas billiger. Er war wieder mal maßlos überfüllt, vor allem waren extrem viele Kinder und Babies im Bus, die aber keinen eigenen Sitzplatz haben, sondern von den Eltern auf den Schoß genommen werden. Ein kleiner Junge neben mir musste sich mehrmals übergeben und die Babys haben keine Windeln, sondern sind nur in Stofftücher gewickelt, weshalb der Uringeruch mit der Zeit immer etwas mehr wurde. In den größeren Städten stiegen immer wieder Leute aus und deshalb warteten wir jedes Mal bis der Bus wieder voll ist, das dauerte einmal knappe 2 Stunden. Ein Bus hier in Uganda fährt generell nicht los bevor er voll ist und damit meine ich RICHTIG voll. Die Busfahrt dauerte diesmal geschlagene 11 Stunden.

Mein Plan ist es bis Donnerstag bei Yoshi zu bleiben und dann nach Fort Portal aufzubrechen.

Blick auf die 3 Vulkane in Kisoro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare, Fragen, Wünsche & Anregungen freue ich mich immer sehr :)

Folge mir per E-Mail